Schule180Grad Stundenplan Pierer-Schule.de - Startseite

Drucken

Grenzen überwinden... Klassenfahrt der BFS Metall

Geschrieben von Petra Bach am .

Körperliche Aktivitäten in freier Natur waren in der vergangenen Woche Schwerpunkt bei der Klassenfahrt der einjährigen BFS Metall - Klassen: GPS - Touren, Flöße bauen und testen, paddeln, Radfahren, klettern, segeln...und das alles bei teilweise ziemlich kühlen Temperaturen. Das Betreuerteam zeigte so manchem Schüler seine Grenzen... Die Unterkunft im Erlebnispädagogischen Zentrum Kloster bei Saalburg ist traumhaft gelegen, verlangte aber so Einiges von den Teilnehmern: beengte Schlafmöglichkeiten, Bettwäsche selber beziehen, Tische abräumen und reinigen, Toiletten und Duschen eine Treppe tiefer... besonders die Gäste auf dem Hausboot wähnten sich in vergangene Zeiten versetzt. Nach dem Tagesablauf standen abends noch Erlebnisbad, Bowlen oder Kino an, häufig waren wir erst nach 23 Uhr zurück, schlafen wollten Einige da immer noch nicht... Am Donnerstag stand als finaler Abschluss ein Triathlon auf dem Programm, die besten Teams erhielten anschließend einen Pokal. Trotz der ein oder anderen Reiberei - Spaß hats offensichtlich gemacht und zur Heimfahrt kam der Vorschlag: " nächste Woche wieder Klassenfahrt?!" - aber seht selbst, die Bilder sprechen für sich:

IMG 9735

Drucken

Erlebnisreiche Klassenfahrt der BFSE15

Geschrieben von Stefanie Geike, Petra Bach am .

Die Schüler der einjährigen BFS Ernährung und Hauswirtschaft haben eine ereignisreiche Woche hinter sich. Vom Sporthotel in Bad Blankenburg starteten sie jeden Tag zu Exkursionen, sportlichen Herausforderungen und gemeinsamen Erlebnissen. Auch ein Besuch der Suchtklinik, um mit Betroffenen ins Gespräch zu kommen, stand auf dem Programm. Ob Meereskundemuseum, Heidecksburg oder Feengrotten - es wurde nicht nur besichtigt, die Schüler konnten selbst aktiv werden. In der Meisterbäckerei "Scherf" in Könitz konnte jeder sein eigenes Brot backen, mit Herrn Schneck Selbstverteidigung trainieren oder beim Baden im Saale - Max Spaß haben. Beim Bowling und Kinobesuch gabs Gelegenheit zur Entspannung...

03 Meisterbäckerei 2

Drucken

Mittendrin - wir nehmen an der Messe " Berufe aktuell" teil

Geschrieben von Petra Bach am .

Reges Treiben heute auf der Messe " Berufe aktuell" in Schmölln: interessierte Schüler informierten sich gemeinsam mit ihren Eltern oder Freunden über Ausbildungsmöglichkeiten. Zahlreiche Betriebe, Ausbildungsstätten und Berufsschulen stellten ihre Angebote vor und nutzten die Zeit, um mit den zukünftigen Azubis ins Gespräch zu kommen. Unsere Berufsschule war mit ihrem Stand mittendrin und stellte duale Ausbildungsgänge und die Möglichkeiten der Vollzeitausbildung vor. Im Vordergrund stand in diesem Jahr die neue Form des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt " Technik" , welche erstmals im folgenden Schuljahr startet. Wer mehr darüber wissen möchte: Auf  unserer Webseite unter Ausbildung/ Berufliches Gymnasium findet ihre dazu alle Informationen, sowie die Zugangsvoraussetzungen als Download.

IMG 9718

Drucken

Berufsbezogene Ausbildung in den Werkstätten der Berufsfachschule - Rückblick von den Regelschultagen

Geschrieben von Clemens Scholz, Petra Bach am .

Heute gewähren wir Einblicke von den 5. Regelschultagen in unsere praxisnahe Ausbildung während der zweijährigen Berufsfachschule. Schüler können ihren Realschulabschluss erreichen und sich gleichzeitig berufsbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: sich ausprobieren, handwerkliches Geschick entwicklen und die Lust am Beruf wecken:

Drucken

Erste Eindrücke von den 5. Regelschultagen...

Geschrieben von Petra Bach am .

Geschafft!!! 348 Regelschüler und 25 begleitende Lehrer aus 14 Schulen waren in den letzten beiden Tagen Gäste an unserer Schule, genauso wie zahlreiche Betriebe, die Berufsberatung und die Kreishandwerkerschaft. An den 19 Stationen im Schulhaus herrschte eine emsige Atmosphäre: es wurde gesägt, gehobelt, gemessen und geprüft, geschätzt, gearbeitet oder einfach nur zugeschaut. Eine Vielzahl an Helfern, Lotsen, Schülern und Azubis unterstützte die Fachlehrer in den Kabinetten und Werkstätten. In der Küche wurden endlos Brötchen belegt und auf dem Pausenhof brutzelten die Roster auf dem Grill... hier erste Eindrücke...

Drucken

Alle Jahre wieder

Geschrieben von A.K: am .

zei2  zei4

Alle Jahre wieder....
schnüren ein Team rund um die OVZ /LVZ ein Sponsorenpaket, um unter anderem unseren Schülern ein kostenloses Zeitungslesen zu ermöglichen. Dies alles läuft im Rahmen von Schüler lesen Zeitung im Zeitraum 28.09 bis 18.12.2015. In diesem Jahr nehmen BFS- und Werkerklassen daran teil. Interessante Stunden mit dem Medium Zeitung stehen bevor. Zudem hat die EWA ein tolles Angebot geschnürt: So kann zum Beispiel ein Elektromobil aus der Nähe inspiziert und sogar gefahren werden.... Auch über Ausbildungsmöglichkeiten informiert dieser attraktive Arbeitgeber.

Drucken

Die 5. Regelschultage im Zieleinlauf...

Geschrieben von Petra Bach am .

In den letzten Tagen liefen die Vorbereitungen für die Regelschultage am am 29. und 30.09.15 in unserer Schule. In den Kabinetten und Fachräumen wurden mit Hilfe von Schülern die Stationen für die Workshops aufgebaut und zur Begleitung der Regelschüler die Lotsen eingewiesen. Natürlich bleibt noch bis zum Dienstag einiges zu tun: die Aula muss umgeräumt werden, die Verpflegung von Schülern, Lehrern und Gästen ist zu organisieren und vorzubereiten, Helfer sind einzuweisen...

Wir freuen uns auf das Ereignis und wünschen allen Teilnehmern gutes Gelingen!

Auch die Presse unterstützt uns mit einer Vorinformation:

Regelschultag kurier

Drucken

Sommerausklang und alles ganz frisch...

Geschrieben von Schüler BFSE14, Petra Bach am .

... "natürlich haben wir das selbst gemacht, da ist nichts aus der Tüte". Stolz präsentierten die Schüler der BFSE14 heute eine Vielfalt an frisch zubereiteten Speisen zu ihrem ersten Projekt in diesem Schuljahr. Etwas Aufregung war schon dabei, sollte doch alles zur Mittagspause fertig sein und genau auf den Punkt gegart angeboten werden. " Lust am Genuss" war das Ziel und das muss man sagen, haben sie geschafft. Ob Geflügelspieße, gefüllte Frikadellen, Joghurt- Honig- Dip, Brotsalat, Gemüsesuppe, Schoko-Orangen-Mousse oder Plaumenkuchen... alles wurde von den Schülern fachgerecht und nähstoffschonend in der Küche hergestellt, bis ins Detail abgeschmeckt und liebevoll garniert. Die Resonanz bei Schülern und Lehrern sprach für sich - die pikanten Schaschlike waren nach 15 Minuten alle, ebenso wie das Zatziki. Auch bei den Ofenkartoffeln, dem Nudelsalat und dem selbst gebackenen Kuchen blieben nur noch vereinzelte Reste:

.