Schule180Grad Stundenplan Pierer-Schule.de - Startseite

Drucken

Interesse am Informationstag 2015

Geschrieben von Petra Bach am .

IMG 6627

Rund 100 interessierte Schüler, Eltern und Betreuer nutzten den Informationstag an unserer Schule, um sich Einblicke über Bildungswege und Ausbildungsinhalte zu verschaffen. Im Fokus standen vordergründig die Vollzeitschulformen Berufliches Gymnasium, Berufsfachschule und Berufsvorbereitungsjahr. Schülerlotsen aus dem Fachbereich der Berufsfachschule sorgten für einen reibungslosen Ablauf und führten die Interessierten zielgerichtet in die gewünschten Kabinette. Beim Beruflichen Gymnasium beantwortete Frau Heyer die zahlreichen Fragen rund ums Abitur, sowie das Profil Technik/ Informatik. Einige interessierte Schüler hatten durch ihre Geschwister bereits gute Erfahrungen über die Abiturausbildung an unserer Schule erhalten und reichten gleich ihre Anmeldung für das Berufliche Gymnasium ein. 

Anmeldungen für das Berufliche Gymnasium erfolgen bitte per E- Mail, auf dem Postweg oder persönlich im Sekretariat unserer Schule.

Drucken

Informationstag am 28.02.2015

Geschrieben von A. Liebmann am .

IMG 20150213 0001

Unser diesjähriger Informationstag findet am Samstag, 28.02.2015 statt. In der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr stehen Ihnen Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere der Wahlschulformen (BFS- BerufsfachschuleBVJ - Berufsvorbereitungsjahr) zur Verfügung.

Großes Augenmerk gilt auch in diesem Jahr wieder unserem Beruflichen Gymnasium (BG) und der Fachoberschule Technik:

Das Berufliche Gymnasium nimmt derzeit für das Schuljahr 2015/16 Anmeldungen für die Aufnahme in die 11. Klasse entgegen.
An unserem Gymnasium mit technischem Profil erlangen die Jugendlichen innerhalb von drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife, welche zum Studium an Universitäten und Fachhochschulen berechtigt.
Jugendliche, die einen Realschulabschluss erlangt haben, am Arbeiten mit Computern und dem Programmieren interessiert sind sowie die Aufnahmevoraussetzungen für das Thüringer Gymnasium erfüllen, sind herzlich willkommen.

Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche der dualen Ausbildung stehen bereit, Ihnen Auskunft zur Ausbildung in den Fachrichtungen: Umwelttechnik, Elektrotechnik, Textiltechnik, Papiertechnik sowie Land- und Baumaschinentechnik zu geben.

 

Drucken

Der Festredner forderte: “FREISPRUCH, euer EHREN!“

Geschrieben von U. Kubiessa am .

CIMG0584Seit Freitag hat sich die Zahl der Gesellen im Beruf „Land- u. Baumaschinenmechatroniker“ in Thüringen um 21 erhöht. Sie wurden in einer festlichen Veranstaltung im BTZ Gera-Aga durch den Landesinnungsmeister der LandBauTechnik Landesinnung Thüringen Gottfried Floß von ihren Pflichten als Auszubildende freigesprochen. Dies war der Höhepunkt nach einer 3,5-jährigen Ausbildungszeit.

Drucken

Schulmeisterschaften im Volleyball

Geschrieben von Andreas Klapper, Petra Bach am .

IMG 6542 

Gut - Besser - PTA12/2 belegen den 1. Platz!

16 Mannschaften traten am 19.02.15 zu den Schulmeisterschaften im Volleyball in der Wenzelturnhalle an. Alle Ausbildungsformen der Piererschule waren im Starterfeld vertreten. Es gab ein dicht gedrängtes Spielprogramm mit zwei Staffeln auf drei Feldern. Nach der Vorrunde bestritten die besten vier Mannschaften jeder Staffel die Viertelfinalspiele im K.O.-Modus. Augenscheinlich war, dass die Teams der dualen Ausbildung weitestgehend unter sich blieben, was stärkerer Physis und größerer Erfahrung geschuldet sein dürfte. Nur die BVJ-Ausländer konnten sich hier platzieren.

Drucken

Heißes aus dem Suppentopf

Geschrieben von Petra Bach am .

IMG 6468 IMG 6478

Die Schüler der zweijährigen BFS Ernährung präsentierten diese Woche passend zum Wetter heiße Köstlichkeiten aus der Küche, welche sie zuvor selbst zubereitet hatten. Für die Suppen musste zuvor viel fachgerecht"geschnippelt" werden. Gemeinsam mit Herrn Laufenberg wurden verschiedene Suppen und ein Salat zubereitet und abgeschmeckt. Außerdem stellten die Schüler unter Anleitung von Frau Walter gefüllte Crepes und Blätterteigtaschen her. Die Präsentation, das schnelle und saubere Anrichten unter den Augen ihrer Mitschüler und Lehrer bildete den Abschluss des Projektes.

Drucken

Ausbilderstammtisch Umwelttechnik

Geschrieben von Petra Bach am .

Zahlreiche Ausbildungsbetriebe, die IHK Gera und das BZO Gera waren der Einladung unserer Schule vergangenen Donnerstag zum Ausbilderstammtisch im Fachbereich UT gefolgt. Einer der Schwerpunkte war die Entwicklung des Schulnetztes, zu der Herr Kopplin als Vetreter der Schulverwaltung des Landratsamtes die Betriebe informierte. Positives Feedback: die Ausbildungsbetriebe signalisieren ihre Ausbildungsbereitschaft und werden dabei sowohl vom Bildungswerk BZO in Gera, als auch von den Fachlehrern tatkräftig unterstützt.

Drucken

Umwelttechniker mit guten Prüfungsergebnissen

Geschrieben von Petra Bach am .

Die in die Prüfungskommission berufenen Fachlehrer aus dem Fachbereich Umwelttechnik nahmen letzte Woche an einer Tagung des Prüfungsausschusses für umweltechnische Berufe im IHK - Bildungszentrum Gera teil, um über die Vorbereitung der Prüfungen für 2015 zu beraten.

.IMG 6418

Drucken

Erlebnisreiche Klassenfahrt der BFS - Schüler

Geschrieben von Laura Oblentz, Natalie Wagner, Lucas Stange, Schüler der BFSM 14/2, Petra Bach am .

pu4

Die Schülerinnen und Schüler der BFS-Klassen haben auf Ihrer Klassenfahrt viel erlebt.

Hier der Bericht der Schüler ...

bowling

Drucken

Version 1.1 der "Pierer-Schule-App"

Geschrieben von A. Liebmann am .

Die neue Version 1.1 der Pierer-Schule-App steht als Download zu Verfügung. Gleichzeitig wird auf der Startseite der Homepage ein Link zum App-Beitrag eingeführt. Dort steht dann auch immer die aktuelle Versionsnummer. Auf einzelne Ankündigungsbeiträge auf der Webseite wird zukünftig verzichtet. Die App wird so weiterprogrammiert, dass zukünftig bei der Anzeige der Stundenplantabellen ein Hinweis auf eine neue Version erfolgt.

Drucken

Feierliche Verabschiedung der Klasse ZM11

Geschrieben von A.Klapper, P. Bach am .

 Die Wirtschaft benötigt junge, gut ausgebildete Fachkräfte.Leider werden die Jugendlichen oftmals nicht mehr den Anforderungen der Wirtschaftsunternehmen gerecht.Desto erfreulicher ist, dass 14 Schüler seit Freitagmorgen ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten.Weitere 4 Schüler, welche auf ihre Nachprüfung warten, dürfen zudem auf den begehrten Abschluss hoffen. Zudem befindet sich eine junge Dame im Erziehungsurlaub und wird demnächst abschließen.

IMG 5892