Schule180Grad Stundenplan Pierer-Schule.de - Startseite

Von wilden Jungen und abgezockten Routiniers…

DSCF5071

Bei strahlendem Sonnenschein ging ein hochklassiges Schulturnier im Fußball in der Skatbank Arena Altenburg über die Bühne.

Diesmal nahmen nur acht Mannschaften teil, da sich die BFS Schüler im Praktikum befinden. Das Teilnehmerfeld hatte es allerdings in sich, sehr viele Aktive tummelten sich darin.
Wie üblich, wurde in zwei Staffeln gespielt. In der Staffel 1 setzte es die erste Überraschung: Die Routiniers der PT16, welche keiner auf dem Plan hatte, setzten sich in der Vorrunde ungeschlagen durch.

DSC 2819

DSC 2836

Die Staffel 2 wurde von der Klasse BVJ16/2 dominiert. Hier stellten deutsche und ausländische Schüler ein wunderbar eingespieltes Team.
Bevor die Platzierungsspiele stattfanden, kam es zu den Halbfinales über Kreuz.

Daraus ergaben sich dann folgende Platzierungsspiele:
Platz 7/8 LBM14/1 gegen ZM15 (1:2)
Platz 6/5 MAF16 gegen BVJ S (0:4)
Platz 3/4 PMT15/2 gegen BVJ16/2 (3:4)

DSC 2847

DSC 2911

DSC 2917

Schließlich kam es zum Match der besten Mannschaften des Turniers, die PT16 gegen die PTA15. Die PTA stand von Anbeginn auf der Favoritenliste, hatte sie doch neben einem toll eingespielten Team einen Führungsspieler namens Mariusz Wolbaum. Dieser Spieler kennt sich im Profibereich aus und hat gegen so einen namhaften Spieler wie Robert Lewandowski vom FCB gekickt.
Der Gegner hat sich eigentlich dem Pauken verschrieben, jedoch kurzfristig zugesagt, um sich vom harten Schulalltag ein wenig abzulenken. Was er zeigte, war absolute Klasse, neben Spielroutine war es vor allem ein bedingungsloser Siegeswille, gepaart mit enormem Einsatz.

Aber vor dem Anpfiff gab es noch einen sportlichen Höhepunkt. Sebastian, Schüler der Klasse ZM und aktiver Kampfsportler, zeigte in einer Choreographie, was man durch hartes Training erreichen kann.

Zurück zum Finale, letztendlich setzte sich die Klasse PTA15 in einem attraktiven Spiel mit 2:0 durch und wurde Sieger des Fußballturnieres 2017.

DSCF4985

DSCF4988

DSCF4995

DSCF5025

 

Volleyball Bundesligaspieler Nick Stötzner pfeift das Finalspiel

DSCF0302

Weiterlesen...

Kampfgeist beim Volleyballturnier

IMG 0673     IMG 0666

Am Ende lief es wie (fast) immer...

Mit 15 teilnehmenden Klassen war es wieder ein sehr gut besetztes Volleyballturnier. In den beiden Staffeln zeigten sich zunächst die PTA13/1, die BFSM/E sowie die LBM15/1. Alle anderen Teams spielten recht ausgeglichen. Sehr erfreulich war die jederzeit kampfbetonte, jedoch sportlich faire Atmosphäre. Die Spiele der Kontrahenten wurden beobachtet und ausgewertet, gute Aktionen beklatscht. Ein Raunen ging durch die Halle, wenn „Angabengott“  Nick Stötzner aus der BFSM15/2 seine Schmetterangaben präsentierte.

IMG 0575 IMG 0571

Die besten acht Teams trafen sich dann in den Viertelfinal-und Halbfinalspielen. Hier wurden die Teilnehmer der Final- und Platzierungsspiele ermittelt.
Um den siebten und achten Platz spielten die PT14 gegen die LBM13/1 (20:18). Den fünften Platz erkämpfte sich die EEG15 durch einen 20:14 Sieg über die ZM13. Dritter wurde die LBM15 nach einem packenden Spiel, welches sie 20:18 gegen die BFSM/E gewannen.

IMG 0665 

Weiterlesen...

Stimmungsvolle Schulmeisterschaft im Fußball

DSCF0995

Aufgrund der Wetterprognose wurde das Fußballturnier der Piererschule kurzerhand in die Wenzelturnhalle verlegt. Acht Mannschaften nahmen am Kampf um das runde Leder teil, erstmalig darunter auch die Klassen BVJ S1 und S3 , in welchen Schüler aus Afghanistan und Eritrea spielten. Es wurde in zwei Staffeln gespielt. Dabei rechnete man den BVJ- Klassen von vornherein eine gute Rolle aus, da sich ihre Spielstärke und Passsicherheit bereits herumgesprochen hatten. In Staffel 1 setzte sich in der Gruppenphase dann doch das schnörkellose und robuste Spiel deutscher Teams durch und die PMT14/1 belegte den ersten Platz vor der Klasse BFS/15. Diese „ Jungen Wilden“, zumeist in Altenburger Vereinen organisiert, zelebrierten einen äußerst klugen Fußball. In Staffel 2 dominierte die LBM 14, welche vom Sportlehrer, Herrn Seidel , als Geheimfavorit ins Spiel gebracht wurde. Hier dampfte der „ Afghanistan Express“ mit in Richtung Halbfinale. Aber nicht nur die Mannschaften liefen zur Höchstform auf, auch die Zuschauer fieberten emotional und oftmals lautstark mit. Aus der Gruppenphase ergaben sich folgende weitere Paarungen: Zunächst wurden durch Über- Kreuz- Spiele die Finalisten ermittelt. Im ersten Spiel setzte sich die PMT 14/1 gegen die Klasse BVJ S1 mit 1:0 durch. Torreich wurde es danach, als sich die BFS15 mit 5:3 gegen die LBM durchsetzte. Die BVJ S3 siegte glatt mit 5:0 gegen die SHK14 und die PMT14/2 mit 2:1 gegen die PTA 14.

Weiterlesen...

Bei der Schulmeisterschaft im Fußball kochen die Emotionen

PT14 steht für "Perfekte Taktik"

IMG 7793 Die Sieger PT14


Die diesjährige Schulmeisterschaft im Fußball war etwas anders: Obwohl 12 Mannschaften teilnahmen, gab es einige klassenübergreifende Mannschaften, die Spielerdecke war sehr dünn, leider ereilte uns noch das Verletzungspech...und dennoch war es ein hoch emotionales und mit großem Einsatz gespieltes Turnier.
Es wurde in zwei Staffeln a 6 Mannschaften gespielt. Diesmal spielte das Wetter mit, sodass die 12 Minuten Spielzeit mitunter sehr lang wurden. Stand es unentschieden, wurde das Match vom 7- Meter- Punkt aus entschieden. In der Staffel 1 gab es ein Kopf- an- Kopf -Rennen zwischen der BFSM 13 und der PT14. Hier entschied zunächst das direkte Duell, welches die PT14 für sich knapp entschied. (1:0) In der Staffel 2 zog die UT13 ihre Kreise, gefolgt von dem BVJ, welches sich ein Fernduell mit der PTA13/2 lieferte. Dies wurde letztendlich durch den direkten Vergleich entschieden.

Weiterlesen...

Powered by Multicategories for Joomla!2.5