Schule180Grad Stundenplan Pierer-Schule.de - Startseite

Drucken

Tiki Taka in der Wenzelturnhalle

Geschrieben von Reporter am .

DSCF0816bss
Wer vor dem Fußballturnier des Papierbereiches am 5.9.2019 auf eine andere Mannschaft als die PTA 17/1 gesetzt hätte, wäre belächelt worden. Zu souverän waren ihre bisherigen Auftritte bei Fußballturnieren, trugen doch Spieler dieser Gruppe entscheidend zum Gewinn der Ostthüringenmeisterschaft der Berufsschulen bei. Abbruch sollte auch nicht die Tatsache tun, dass der Favorit zwei Mannschaften an den Start brachte.
 Folglich war es nur spannend, wie sich die anderen Mannschaften platzierten. Die Mannschaften PTA 17/1A und B eröffneten dann auch das Turnier. Hier behielt die A-Vertretung gegen die B-Vertretung mit 7:0 die Oberhand.
 Die PTA 17/2, ein heißer Anwärter auf den zweiten Platz, gewann ihr Spiel gegen die PMT 17 mit 3:1.
Es folgte das Match der PTA 17/1A gegen die PMT 17, welches mit einem glatten 7:0 endete.
 Eine erste Überraschung war der 1:0 Erfolg der PTA17/1B gegen den Geheimfavoriten PTA 17/2. Herr Wegner, schnell nach dem Unterrichtsende zu Hilfe geeilt, besorgte den Siegestreffer höchstpersönlich. Ein erstes Mal bebte die Halle.
 Noch siegestrunken und personell verstärkt, folgte das Duell der PTA 17/1B gegen die PMT 17. Hier zauberte sich die PMT 17 zu einem unerwartet klaren Sieg. Wenn man bedenkt, dass in dieser Klasse gleich mehrere Leistungsträger verletzungsbedingt ausgefallen waren, ist das Ergebnis noch höher zu werten.
 Wer nun gedacht hatte, dass das letzte Spiel der PTA 17/1A gegen die PTA 17/2 ein "Schiebchen" werden würde, hatte sich getäuscht! Die PTA  17/1A trat an, um eine weiße Weste zu behalten, vielleicht sogar ein erstes Gegentor im Turnier zu vermeiden, die PTA 17/2 wollte den zweiten Platz erkämpfen. Was folgte, war Fußball vom Feinsten mit toller Ballbeherrschung und gelungenem Kombinationsspiel. Letztendlich setzte sich die PTA 17/1A unerwartet hoch mit 9:1 Toren durch.
 Damit war der Favorit am Ziel. Alle dahinter platzierten Mannschaften hatten drei Punkte, so dass das Torverhältnis entscheiden musste. Ein wenig überraschend wurde die Klasse PMT 17 Zweiter, gefolgt vom Geheimfavoriten PTA 17/2. Den vierten Platz erkämpfte die B-Mannschaft der PTA 17/1.
 Obwohl in diesem Jahr nur 4 Mannschaften teilnahmen, war die Leistungsdichte sehr hoch und eines der besten Fußballturniere überhaupt. Über allem stand aber die absolute Fairness, welche trotz intensiver Zweikämpfe  beobachtet werden konnte.
Text: Klapper Fotos: Scholz
DSCF0575bssDSCF0600bssDSCF0645bssDSCF0496bssDSCF0552bssDSCF0557bssDSCF0559bssDSCF0571bssDSCF0613bssDSCF0625bssDSCF0638bssDSCF0681bssDSCF0686bssDSCF0693bssDSCF0704bssDSCF0722bssDSCF0727bssDSCF0759bssDSCF0888bssDSCF0916bssDSCF0659bssDSCF0666bssDSCF0689bss