Drucken

BVJM14-2: Informatik-Unterricht praktisch

Geschrieben von Andreas Liebmann am .

Die Schüler der Klasse BVJM14-2 sollten das Innere einer (defekten) Festplatte untersuchen. Dabei lernten sie, dass folgende Dinge wichtig sind:

  • passendes Werkzeug: Kreuzschlitz-Schraubendreher und Torx-Schraubendreher
  • durch Aufkleber verdeckte Schrauben, damit die Festplatte nicht so schnell geöffnet werden kann
  • Dichtungsband am Rand des Festplattengehäuses, damit kein Staub/Feuchtigkeit eindringen kann
  • Innerer Aufbau der Festplatte: drehbare Magnetscheibe und Schreib-Lese-Kopf
  • Anschlüsse und Chipsatz der Festplatte

Danach gestalteten Sie mit Hilfe eines Office-Programms ein Plakat in A4 wozu auch die Fotografien benutzt wurden. Die Fotos sind von den Schülern selbst gemacht worden!

Nahaufnahme

Anschlüsse

DSCF0535

Vorsicht! Nicht berühren!

DSCF0550

Spiegelglatt!